Zubehör
Elektronik
Keilriemenwächter

Elektronischer Keilriemenwächter mit berührungslosem Näherungsschalter zur Überwachung der Lüfterwelle. Das benötigte Auswertungsgerät wird bei Lieferung lose beigelegt. Der Einbau erfolgt im bauseitigen Schaltschrank.
   
Thermostat (einstufig)

Zum Einbau in die Wasserwanne, mit Tauchhülse, Schaltleistung 10 A bei 250 V, 50 Hz. Der Thermostat dient der Ein- oder Abschaltung des Motors mit einer Drehzahl, Einstellbereich 0-50°, Schutzart IP 54. Das Gehäuseunterteil besteht aus AL-Druckguss, der Deckel aus schlagfestem Kunststoff.
   
Thermostat (zweistufig)

Zum Einbau in die Wasserwanne, Schaltleistung 10 A bei 250 V, 50 Hz, Schutzart IP 54. Der Thermostat dient der Ein-, Ab- und Polumschaltung des Motors, in Abhängigkeit der Kaltwassertemperatur. Der Schaltpunkt ist nach Abnahme des Gehäuseoberteils durch Schraubendreher an der Sollwertskala einstellbar. Fühleranschluss: Ü-Schutzhülse als Einschraubhülse aus Messing mit R½" Anschlussgewinde.
   
Wartungsschalter

Als Kraftstromschalter, abschließbar, 6-polig, Kunststoffgehäuse, Schutzart IP 65, mit potentialfreiem Kontakt.
   
Klemmenkasten

Zum Auflegen der Verkabelung, abgestimmt auf die jeweils eingesetzten Komponenten.
   
Interne Verkabelung

Verkabelung der elektrischen Anlagenteile, nur in Verbindung mit dem Klemmenkasten.

Motorschaltkasten

Ausgeführt entsprechend der eingesetzten Komponenten sowie der Forderung seitens des Kunden, gemäß den gültigen VDE-Richtlinien. Mindestschutzart IP 54. Mindestausstattung:
- Hauptschalter Aus-Hand-Automatik
- Phasenkontrolleuchten
- Kontrolleuchten Betrieb/Störung
- Auf die Motorleistung und Schaltung abgestimmter Schutz

   
Kaltleitermotorschutz mit Auslösegerät

Zur Unterbrechung des Steuerstroms ist ein Kaltleitertemperaturfühler in den Motorwicklungen mit separater Steuereinheit untergebracht.
   
Frequenzumformer

Zur stufenlosen Leistungsregelung des Ventilatorantriebes. Nur in Verbindung mit interner Verkabelung und Klemmenkasten.