Baureihe KRP
Verdunstungskühlturm mit Plattenwärmetauscher und seitlich angeordnetem Radialventilator

Merkmale

  • Keine Verschmutzung und Sauerstoffaufnahme des Kreislaufwassers im Primärkreislauf
  • Geringer Platzbedarf und niedrige Investitionskosten gegenüber geschlossenem Kühlturm
  • Geräuscharm
  • Ausrüstung mit Schalldämpfern möglich
  • Einfache Handhabung und Wartung
  • Gute Zugänglichkeit von Armaturen und Pumpe
  • Kein Trockenbetrieb im Winter möglich
  • Aufstellung auch im Gebäude möglich
  • Sonderkonstruktionen und Sonderfüllkörper sind möglich
  • Einfache Aufstellung
  • Geringes Gewicht gegenüber geschlossenem Kühlturm
  • Separater Antriebsmotor für jeden Ventilator
  • Der empfohlene Kühlgrenzabstand beträgt mindestens 4 Kelvin
  • Keine Kühlung auf Feuchtkugeltemperatur möglich
  • Einsatz von Drehstrom-Asynchronmotoren nach IEC 34-1mit Aluminium-Spritzgußgehäuse