News

ZF Lenksysteme, Schwäbisch Gmünd

KTK liefert vollverschweißte Kühltürme an ZF Lenksysteme

ZF Lenksysteme, Schwäbisch Gmünd

Für ZF Lenksysteme in Schwäbisch Gmünd, eines der weltweit führenden Umternehmen auf dem Gebiet der Lenkungstechnik, haben wir nun sechs weitere dreizellige Kühltürme der Baureihe KD gefertigt.

Insgesamt hat KTK Kühlturm Karlsruhe in den letzten Monaten 9 Dreizeller für den offenen Kühlwasserkreis mit einer Gesamtleistung von 21.000 kW an ZF Lenksysteme geliefert.

Diese Rückkühlwerke entsprechen den allerhöchsten Qualitätsanforderungen. Sie verfügen über Schalldämpfer, schräge Wannenböden und ihre Nasszellen sind komplett verschweißt, ein Qualitätsmerkmal, das bisher weltweit nur KTK Kühlturm Karlsruhe liefert.

 

SE Tylose, Wiesbaden

KTK-Verdunstungskondensator für Isopropanol mit Aufstellung im Ex-Bereich bei einem der bedeutendsten Celluloseether-Hersteller der Welt

SE Tylose, Wiesbaden

KTK Kühlturm Karlsruhe GmbH ist es wieder gelungen, einem Kunden eine herausragende Spezialanfertigung zu liefern. Der KTK-Verdunstungskondensator für Isopropanol hält allerhöchsten Anforderungen stand, denn die Anlage findet seine Aufstellung im Ex-Bereich des Celluloseether-Herstellers. Eine weitere Besonderheit sind die komplett in Edelstahl hergestellten, integrierten Rohrbündelwärmetauscher. Bei einer Aufstellfläche von nur 23 qm (30 qm mit Schalldämpfer) hat die dreizellige Kühlturm-Anlage des Typs KUIV ein Betriebsgewicht von knapp 24 t und bringt eine Leistung von 6.750 kW. Unterströmte Kühltürme der Bauart KU kommen immer dort zum Einsatz, wo die Aufstellfläche sehr begrenzt ist.

 

Stihl & Co., Bronschhofen

Zweites STIHL Sägeketten-Werk in der Schweiz im Bau - KTK liefert Kühltürme mit voll verschweißtem Nassteil

Stihl & Co., Bronschhofen

Im schweizerischen Bronschhofen, Kanton Sankt Gallen, entsteht derzeit ein neues Sägekettenwerk des Weltmarktführers STIHL.

KTK Kühlturm Karlsruhe lieferte zwei doppelzellige Kühltürme der Baureihe KD mit einer Gesamtleistung von 1.700 kW. Diese Rückkühlwerke verfügen über ein besonderes Detail: Der Nassteil ist komplett verschweißt.

 

SOLON AG, Berlin

KTK liefert Kühltürme für die neue Verwaltungszentrale

SOLON AG, Berlin

Die Berliner SOLON AG ist einer der größten europäischen Solarmodulproduzenten und ein führender Anbieter von Photovoltaiksystemen für solare Großkraftwerke.

KTK Kühlturm Karlsruhe lieferte im Frühjahr dieses Jahres für die neue Verwaltungszentrale sowie den neuen Produktionsstandort der SOLON AG auf dem Gelände des Technologie-Zentrums Berlin Adlershof drei doppelzellige Kühltürme der Baureihe KD mit einer Gesamtleistung von 3.600 kW.

 

Merck, Darmstadt

KTK liefert Axialkühlturme für das älteste pharmazeutisch-chemische Unternehmen der Welt

Merck, Darmstadt

Für die Firma Merck in Darmstadt lieferte KTK Kühlturm Karlsruhe drei Axialkühltürme Typ KAD mit einer Leistung von 6.280 kW. Die neue Kühlturmbaureihe KAD zeichnet sich durch einen besonders geringen Kraftbedarf für den Lüfterantrieb aus und arbeitet somit bei minimalen Betriebskosten besonders effektiv.

Aufgrund der Bauform dieser Kühltürme wird die Aufstellfläche optimal ausgenutzt.