Hybrid_Vorteile

HYBRIDKÜHLER BAUREIHE KAHV

Qualitätsmerkmale

  • Hohe Umschaltpunkte
  • Sehr niedriger Wasserbedarf
  • Niederdruck-Sprühsystem
  • Keine Schwadenbildung
  • Frischwasserbesprühung
  • Niedrige Kühlwassertemperatur
  • Geringer Energiebedarf

Umschaltpunkt 13 °C
Betriebsst. Trocken (grün)
Betriebsst. Nass (blau)
Umschaltpunkt 19 °C
Betriebsst. Trocken (grün)
Betriebsst. Nass (blau)

Umschaltpunkt

Jahreswasserverbrauch bei unterschiedlichen Umschaltpunkten

Jahreswasserverbrauch

Beim Vergleich der Betriebsstunden Trocken-/Nassbetrieb und des jährlichen Wasserverbrauches am Standort Essen bei unterschiedlichen Umschaltpunkten wird deutlich, wie groß die Kostenersparnis durch einen hohen Umschaltpunkt sein kann (Ersparnis hier: über 125.000 e/Jahr)!

ACHTEN SIE AUF DEN
UMSCHALTPUNKT!

Wichtig bei der Wahl des Hybridkühlers ist in Bezug auf dessen Wirtschaftlichkeit

  • der Umschaltpunkt, bei dem das System von Trocken auf Verdunstungskühlung umschaltet.
  • Aufgrund ihres hohen Umschaltpunktes können KTK-Hybridkühler den größten Teil des Jahres wie ein Trockenkühler betrieben werden, nur im Hochsommer wird die Wärmetauscheroberfläche besprüht. Dies führt zur maximalen Wasserersparnis.
  • Je höher der Umschaltpunkt, desto wirtschaftlicher das System!