Saugbelüftete Hygiene

SAUGBELÜFTETE VERDUNSTUNGSKÜHLTÜRME

HYGIENE- UND QUALITÄTSDETAILS
GENEIGTE WANNENBÖDEN
Bei KTK Kühltürmen wird der Boden der Auffangwanne zwingend mit einem Gefälle ausgeführt, sodass sich am tiefsten Punkt des Beckens der Rücklauf und die Restentleerung befinden. Hierdurch wird eine vollständige Entleerung ermöglicht und die Reinigung erheblich erleichtert.
GUTE ZUGÄNGLICHKEIT
Saugbelüfteter Kühlturm
Saugbelüfteter Kühlturm
BETRIEBSSICHERHEIT

Saugbelüfteter Kühlturm

Jeder Ventilator wird von einem separaten Motor angetrieben. Der separate Antrieb von Ventilatoren führt zur optimalen Betriebssicherheit bei mehrzelligen Kühltürmen. Falls ein Motor ausfallen sollte, würde nur die betroffene Kühlturmzelle außer Betrieb gesetzt werden. Aufgrund des geringen Gewichts der von uns eingesetzten Motoren sind diese leichter auswechselbar.

SEPARATER ANTRIEB FÜR JEDEN MOTOR

Saugbelüfteter Kühlturm

Die eingesetzten Hochleistungsventilatoren zeichnen sich durch einen sehr geringen Kraftbedarf aus, was zu niedrigeren Betriebskosten führt. Die Motoren erhalten serienmäßig einen Motorschutz durch Thermokontakte, sind mit einem Korrosionsschutz für die Außenaufstellung versehen und können bei Ablufttemperaturen von -40 °C bis +60 °C betrieben werden. Bei höheren Schallanforderungen werden die Geräte mit speziellen Low-Noise-Ventilatoren und zusätzlichen Aufprallabschwächern ausgerüstet.

QUALITÄTSEINBAUTEN

Die verwendeten Wärmeaustauschkörper bestehen aus widerstandsfähigem Kunststoff. Für die meisten Fälle kommen Füllkörper mit 12-15 mm Kanalweiten, aus bis zu 80 °C beständigem Polypropylen, zum Einsatz. Für spezielle Anwendungen – insbesondere auch bei stark verschmutztem Kreislaufwasser – setzen wir entsprechend geeignete Sonderfüllkörper ein, z. B. bis 100 °C beständig.